Focaccia Antipasti

kurzrezept

 

 

Focaccia-Antipasti-5

So wie versprochen bleiben wir der Sommerzeit treu und servieren heute wieder etwas frisches und leichtes. Ich hab Focaccia mit Antipasti für euch im Gepäck. Richtig italienisch. Mhmmm. Ich hab mir übrigens ein neues italienisches Kochbuch gekauft, daraus ist dieses Gericht zwar nicht sondern eher selbst experimentiert, aber das könnte bedeuten dass euch noch ein paar mehr südländische Gerichte erwarten.

Die Italiener haben es aber auch wirklich raus leckere und zumindest meistens leichte Küche zu kreieren. Lecker schmecker.

Noch viel schöner wäre es natürlich in Italien zu sein, aber ich fürchte den meisten von euch geht’s da eher so wie mir und ihr habt gerade nicht die Gelegenheit für „ab in den Süden…. aber der Sonne müssen wir ja auch nicht hinterher“ die ist voll da und lässt uns die Wochenenden so richtig geniessen. Sommer ist einfach viel besser als der Winter!

Focaccia-Antipasti-Rezept

Für die Focaccia das Mehl zusammen mit den italienischen Kräutern, Oliven, den grob zerkleinerten Oliven, Wasser, der Hefe, sowie einer Prise Salz und Zucker zu einem glatten Hefeteig vermischen. Den Teig 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen und anschließen zu zwei ovalen Focaccia-Brötchen formen. Die Oberfläche der Teiglinge mit den Fingerspitzen mehrmals eindrücken und die Focaccia anschließend 15 Minuten, bei 200°C auf der mittleren Schiene backen. Die Butter schmelzen, die Focaccia mit der Butter bestreichen und nochmals 5 Minuten fertig backen.

Focaccia-Antipasti-1

Für die Antipasti die Paprikas entkernen und vierteln. Die Zwiebel in Ringe und die Karotten sowie Zucchini in streifen schneiden (Sparschäler).  Das Gemüse auf einem Grill (Alternativ Grillpfanne) 5 Minuten von beiden Seiten anbraten. Das Öl mit dem Saft einer Zitrone, dem Essig und einer Prise salz mischen. Das noch heiße Gemüse in die Marinade geben und gut durch schwenken.

Focaccia-Antipasti-2

Für die Soße einfach Joghurt mit einer gehackten Knoblauchzehe und einer Prise Salz mischen und etwas ziehen lassen.

Focaccia-Antipasti-4

Die Focaccia halbieren, mit der Antipasti belegen, Soße drüber, Deckel drauf und dann lauwarm oder kalt genießen.

Focaccia-Antipasti-6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*